Deutsch-Französisches-Seminar

Historie der deutsch-französischen Partnerschaft mit der CFA St Omer

Seit 1988 bestehen Kontakte zu einer kaufmännischen Schule in St. Omer - feierlich besiegelt mit einer Partnerschaftsurkunde am 3. Oktober 1990. Vormals zweimal im Jahr, nunmehr einmal, finden deutsch-französische Seminare statt, zu denen sich Jugendliche beider Schulen treffen, um sich kennenzulernen und näherzukommen. Da die Seminare alternierend in Deutschland bzw. in Frankreich stattfinden, entdecken die Teilnehmer einen Teil des Partnerlandes, seiner Kultur, Geschichte, Lebensweise etc. Hauptzielsetzungen sind neben der Bearbeitung wirtschaftlicher und politischer Themen die Informationen über Bildung bzw. kaufmännische Ausbildung, die Kommunikation, das Miteinander.