Zusatzqualifikation Kauffrau/-mann International (AHK)

Das Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg in Kooperation mit dem European College of Business and Management (ECBM) in London/Dublin Business School (DBS) in Dublin bietet Auszubildenden und bereits ausgelernten Kaufleuten (IHK) die Zusatzqualifikation „Kaufmann / -frau International“ an.

Dieses Kaufmann / Kauffrau International Certificate (KIC) ist zertifiziert durch den Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und wird durch die AHK London/AHK Dublin verliehen. Diese Zertifizierung ist international anerkannt und ist an einen kaufmännischen Berufsabschluss (IHK) gebunden.

Die Teilnehmer halten sich 3 Wochen in London/Dublin auf, besuchen den Unterricht am ECBM/DBS und sind in Gastfamilien untergebracht.

Zielgruppe
- Kaufmännische Auszubildende
- Bereits ausgelernte Kaufleute (mit IHK Berufsabschluss)
- Englischkenntnisse auf dem Niveau B1/B2 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen)

Seminarorte
European College of Business and Management (Bildungsakademie der Deutsch-Britischen Industrie- und Handelskammer), London

Dublin Business School, Dublin

Seminarinhalte
- Betriebswirtschaftliche Themen (z.B. Business Organisation, Marketing, International Trade, Banking, Insurance)
- Commercial Correspondence
- Fachbezogene Exkursionen (z.B. The City, Docklands)

Der Unterricht wird ausschließlich in englischer Sprache von muttersprachlichen Lehrpersonen erteilt. Unterrichtszeit: Montag bis Freitag; 9:30 – 16:45 Uhr.

Prüfung
Insgesamt besteht die Prüfung aus 3 Leistungsnachweisen:
written examination, oral presentation and executive summary.
Mit dem Bestehen der drei Prüfungen und dem erfolgreichen Abschluss der
kaufmännischen Ausbildung erhalten die Teilnehmer die Zusatzqualifikation
„Kaufmann / -frau International“.
Zusätzlich erwerben die Teilnehmer den Europass Mobilität, ein europaweit gültiges Dokument, das die im Ausland erworbenen Kompetenzen nachweist.
Unterbringung und Kosten: Die Teilnehmer sind in Gastfamilien im Großraum London untergebracht.
Die Gesamtkosten betragen ca. EUR 2.300 und beinhalten die Kursgebühren,
Unterbringung (Halbpension), An- und Abreise sowie eine Reiserücktrittversicherung.
Jedem Teilnehmer stehen als Zuschuss EU-Fördermittel (Erasmus +) in Höhe von ca. EUR 700 zur Verfügung. Voraussetzung ist die Erfüllung aller Bedingungen des Zuschussgebers.

Bewerbung
Für die Bewerbung müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:
- Motivationsschreiben in englischer Sprache - “Letter of Motivation”
- Lebenslauf (Deutsch und Englisch) im Format des Europasses (http://www.europass-info.de/)
- Voranmeldung auf einem Formular des Dietrich-Bonhoeffer-Berufskollegs

Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist auf 20 Personen begrenzt.

Bewerbung online an: Monika Schackmar: monika.schackmar[at]dbb-detmold.de

 

Kurzinfo:

Erfahrungsberichte

Bankkauffleute mit internationalem Profil (Pressemitteilung Sparkasse Paderborn-Detmold 03.11.2017)